Stimmungsbild für Hans-Jürgen Koch Profilbild von Hans-Jürgen Koch

Hans-Jürgen Koch

02.01.2014
Vahlde

5 Traueranzeigen
zuletzt besucht am 23.09.2019
2.636 Besucher

Traueranzeigen

Traueranzeigen (5)

 
Ausgabe vom 14.01.2014 KRZ
Ausgabe vom 14.01.2014 KRZ
Ausgabe vom 14.01.2014 KRZ
Ausgabe vom 14.01.2014 KRZ
Ausgabe vom 29.01.2014 KRZ

Kerzen (15)

Es werden die aktuellsten 10 von 15 Kerzen angezeigt.
Kerze entzünden
 
15.01.2017 um 13:01 | Rickes und Claudia

Für Dich! Wir denken oft an dich.

02.01.2016 um 19:57 | Claudia und Rickes

Hallo Hansi, wir denken oft an dich.... und nicht nur heute. Mach´s gut.

02.01.2016 um 17:06 | Gitta und Wolfgang

Lieber Hansi, nun sind heute schon zwei Jahre vergangen. Wir denken viel an dich und erzählen von dir. Wir hoffen sehr, dass es dir dort, wo du nun bist, gut geht. Gitti und Wolfgang

02.01.2016 um 17:06 | Gitta und Wolfgang

Lieber Hansi, nun sind heute schon zwei Jahre vergangen. Wir denken viel an dich und erzählen von dir. Wir hoffen sehr, dass es dir dort, wo du nun bist, gut geht. Gitti und Wolfgang

06.01.2015 um 11:31 | Claudia und Rickes

Und nicht nur an Jahrestagen oder zu besonderen Anlässen denken wir an dich. Aber an denen halt viel intensiver.

06.01.2015 um 11:31 | Claudia und Rickes

Und nicht nur an Jahrestagen oder zu besonderen Anlässen denken wir an dich. Aber an denen halt viel intensiver.

03.01.2015 um 13:04 | Gitta und Wolfgang

Ein Jahr ist vorbei. Trösten ist eine Kunst des Herzens. Sie besteht oft nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden. Wir denken immer an dich. Du fehlst.

03.01.2015 um 13:04 | Gitta und Wolfgang

Ein Jahr ist vorbei. Trösten ist eine Kunst des Herzens. Sie besteht oft nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden. Wir denken immer an dich. Du fehlst.

18.02.2014 um 12:52 | Claudia und Rickes

Wir denken sehr oft an dich.

28.01.2014 um 11:24 | Gitti und Wolfgang

Wir wollen nicht so sehr trauern, weil wir dich verloren haben, wir denken dankbar an die Zeit, in der wir dich haben durften. Du fehlst uns sehr. Wir alle werden die schönen Zeiten mit dir nicht vergessen und immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge an dich denken und von dir sprechen.

Kerze entzünden