Annegret Becker

Annegret Becker

geb. Krollek
* 15.05.1955 in Twistringen
† 23.06.2014
Erstellt von Tanja Reissnecker
Angelegt am 28.06.2014
3.480 Besuche

Kondolenzen (4)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

vor einem Jahr

23.06.2015 um 09:05 Uhr

Liebe Mamutschka

vor einem Jahr hat es mir den Boden unter den Füße weggezogen.

Vor einem Jahr hast Du mich und diese Welt verlassen.

Du fehlst mir. Noch immer kann ich Deine Stimme in meinem Gedächtnis hören.

Mir fehlen unsere Gespräche, unsere kleinen witzeleien, unsere Umarmung, unsere täglichen morgendlichen Telefonate, unser hab Dich lieb zu sagen.....mir fehlt einfach alles. Ich liebe Dich und es vergeht nicht einen Tag, an dem ich nicht an Dich denke. Schicke Dir eine dicke Umarmung dahin, wo Du gerade bist.

Kondolenz

Liebe Mamutschka

06.07.2014 um 20:39 Uhr von Tanja Reissnecker

 

Von Dir Abschied nehmen zu müssen, kam schneller als wir

dachten.

Ich bin dankbar für Deine Liebe und Fürsorge. Egal was war, ich

war Dir immer wichtig und konnte mich auf Dich verlassen. Wenn

ich Dich brauchte, warst Du für mich da.

In den letzten Jahren musstest Du soviel ertragen und doch hast

Du immer Stärke bewiesen. Ich kann mit Stolz sagen, so eine tolle

Mutter zu haben.

Eigentlich möchte ich Dir noch soviel sagen, aber uns lief die Zeit

dann doch so schnell davon.

Danke, dass Du Deine ganze Kraft noch in unsere Hochzeit

gesteckt hast. Du sagtest, jetzt wüsstest Du mich in guten

Händen und könntest mit ruhigem Gewissen von uns gehen.

Wir hatten in den letzten drei Tagen, bevor Du von uns gingst,

einige intensive Momente, die ich für immer verinnerlicht habe.

Auch wenn ich wusste, dass es unsere letzte Umarmung war, hat

sie mir sehr, sehr viel bedeutet. Du sagtest mir, ich bräuchte

keine Angst haben. Die Angst vor dem Schmerz kann einem

keiner nehmen. Du fehlst uns allen so sehr. Es sind so viele

Kleinigkeiten die einem fehlen….irgendwann, wenn der Schmerz

etwas nachgelassen hat, werden wir uns alle mit einem Lächeln

an die vielen schönen Momente erinnern. Du bist und wirst

immer meine Mamutschka bleiben. Ich liebe Dich und bin Dir

unendlich dankbar für alles. Wir sehen uns irgendwann wieder .

Zitat: Familie beginnt da, wo das Leben anfängt und die Liebe nie

aufhört

Kondolenz

Ohne Worte :-(

03.07.2014 um 17:20 Uhr von Aggi Idema

 

Du hast gesorgt, du hast 
geschafft, 
bis dir die Krankheit 
nahm die Kraft. 
Wie schmerzlich war's, 
vor dir zu stehen, 
dem Leiden hilflos zuzusehen. 
Das Schicksal setzte hart 
dir zu, 
nun bist du gegangen zur 
ewigen Ruh'. 
Erlöst bist Du von allen 
Schmerzen, 
doch lebst du weiter in 
unseren Herzen.

Kondolenz

Es ist so schwer zu ertragen

30.06.2014 um 08:03 Uhr

Liebe Mama 

heute vor einer Woche hast Du Dich auf die Reise gemacht. Habe für Dich gebetet und eine Kerze angezündet. Ich bin überzeugt das es Dir jetzt viel viel besser geht.Du fehlst mir so sehr. Ich liebe Dich.

Deine Tanja