Ludwig Böger

Ludwig Böger

* 03.10.1938
† 25.01.2008 in Bruchhausen-Vilsen
Erstellt von der Mediengruppe Kreiszeitung
Angelegt am 25.01.2008
7.750 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (11)

KREISZEITUNG SYKE

vom 01.03.2008

Von trauer.de Redaktion (cs), Dachau

06.02.2008 um 19:49 Uhr von VRS
Die Kreishandwerkerschaft Diepholz/Nienburg trauert um ihren Ehrenobermeister der Baugewerks-Innung Diepholz, Ludwig Böger. Der Bauunternehmer aus Bruchhausen-Vilsen war im Alter von 69 Jahren gestorben. Die Kreishandwerkerschaft Diepholz/Nienburg würdigte Böger als eine Persönlichkeit, die sich mit besonders hohem Engagement für eine anspruchsvolle Ausbildung und die Interessen seines Gewerkes eingesetzt habe. Bereits in der Baugewerks-Innung Grafschaft Hoya, aber auch in der heutigen Innung Diepholz hatte sich Ludwig Böger als Mitglied des Gesellenprüfungsausschusses von 1973 bis 1987 für die Ausbildung engagiert. Zudem war er von 1973 bis 1981 sowie von 1990 bis 1993 stellvertretender Obermeister seiner Innung. Von 1993 bis 2005 leitete er die Innung als Obermeister und war von 1995 bis 2004 Mitglied des Vorstandes der Kreishandwerkerschaft. "Dieser Einsatz und seine Tatkraft machten ihn zu einem allenthalben geschätzten Ehrenamtsträger", so die Kreishandwerkerschaft. Vor dem Hintergrund seiner erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit und der dort geleisteten Ausbildung könne sein ehrenamtlicher Einsatz nicht hoch genug eingeschätzt werden. Hierdurch werde deutlich, wie wichtig es sei, auch zukünftig engagierte Betriebsinhaber für den Einsatz in der Kreishandwerker- schaft zu gewinnen.

KREISZEITUNG SYKE

vom 31.01.2008

KREISZEITUNG SYKE

vom 30.01.2008

KREISZEITUNG SYKE

vom 30.01.2008
Weitere laden...